Frauen und U 17 des FC Trias gewinnen den Cup
Winterswijk. Der FC Trias dominierte erneut das Grenzhopper-Pokalturnier auf eigener Anlage in Winterswijk. Die Niederländerinnen gewannen den...
13.06.2018  
Menschen mit geistiger Behinderung leisten enormen Beitrag für die Gesellschaft
Doetinchem. Menschen mit geistiger Behinderung leisten einen enormen Beitrag für die Gesellschaft: Das wurde in Doetinchem bei den special olympics im...
13.06.2018  
Grenzüberschreitendes Treffen bei den Special Olympics im Achterhoek
Bocholt. Im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Europäischen Akademie des Sports besucht eine Bocholter Delegation am Freitag und...
4.06.2018  
Europäische Akademie des Sports gewinnt beim Landeswettbewerb
Bocholt. Die Europäische Akademie des Sports hat auch 2018 erfolgreich den Zuschlag des landesweiten Wettbewerbs Europawoche 2018 „Europa...
27.05.2018  
Staatssekretärin Andrea Milz: „Sie leben die europäische Idee“
Ausführlicher Bericht auf der Seite: www.eurosportakademien.de Der Link...
17.10.2017  
Mit Sportkultur den Wandel in Europa gestalten: Integratives Sportfest mit Berufskolleg...
Am Donnerstag, 11. Mai, findet auf der Sportanlage von TuB Bocholt, Lowicker Straße, ein integratives Sportfest statt. Unter dem Motto „Mit...
9.05.2017  
Internationale Fußballakademie gegründet / Integration fördern durch Sprache und Sport
Bocholt. In Bocholt ist die erste internationale Fußballakademie gegründet worden: Fußball-Oberligist 1. FC Bocholt wurde aktiv und nahm sich in...
1.02.2017  
eads-Programm 2017
Programm 2017 der Europäischen Akademie des Sports (eads) 1.   25 Jahre eads, JubiläumsveranstaltungApril 2017, Europahaus Bocholt 2.  ...
9.01.2017  
Seite/n :
|< 1 2... 25 >|

Großveranstaltung am 8. und 10. Juni / Auftakt in Doetinchem

Grenzüberschreitendes Treffen bei den Special Olympics im Achterhoek


Bocholt. Im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Europäischen Akademie des Sports besucht eine Bocholter Delegation am Freitag und Samstag (8. und 9. Juni 2018) die Special Olympics in Doetinchem. Die feierliche Eröffnung der Special Olympics findet am Freitag im Stadion de Vijverberg in Doetinchem statt.

Die Bocholter Delegation wird bei diesem Treffen Hintergründe und Effekte dieses großartigen Events erfahren. Das Ziel des Treffens ist, nach diesem Event auch andere Kommunen und Organisationen für den Sport für Menschen mit geistiger Behinderung für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu gewinnen. Am Samstag sind weitere Besuche bei Wettkämpfen wie Leichtathletik, Fußball und Reiten sowie beim Olympischen Dorf in Marveld in Groenlo geplant.

Von deutscher Seite sind Vertreter der Europäischen Akademie des Sports, der Lebenshilfe Bocholt-Rhede- Isselburg und des Fußball-Oberligisten 1. FC Bocholt dabei, von der niederländischen Seite das Graafschap College Doetinchem, die Gelderse Sportfederatie (GSF) und der Verbund Achterhoek in Bewegung. 

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projekts "special olympics – grenzüberschreitend” im Rahmen des Interreg-Programms Deutschland/Niederlande mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwickliung (EFRE) und von der Europäischen Union mitfinanziert.

http://www.specialolympics2018.nl

 

Duitse delegatie op bezoek bij de Special Olympics in de Achterhoek

Op vrijdag 8 en zaterdag 9 juni bezoekt een Duitse delegatie, afkomstig uit Bocholt en omstreken de Special Olympics. Voor de Duitse bezoekers is het waardevol te zien en te ervaren wat een dergelijk evenement betekent voor deze bijzondere doelgroep.  De delegatie zal aanwezig zijn tijdens de openingsceremonie in stadion de Vijverberg in Doetinchem. Voorafgaand aan de binnenkomst van de sporters krijgen de gasten uitleg over de achtergrond van het evenement: Waarom wordt dit georganiseerd, wat zijn de effecten, en wie organiseert het? Er is dan ook veel aandacht voor  een vervolg van de Special Olympics, omdat de gemeenten belang hechten aan sportstimulering voor mensen met een verstandelijke beperking, ook na 2018. 

Op zaterdag zijn er bezoeken gepland aan de sportaccommodaties  om te kijken naar atletiek, voetbal en paardensport en wordt een bezoek gebracht aan het olympisch dorp bij Marveld in Groenlo.

Van Duitse zijde zijn mensen aanwezig van Lebenshilfe Bocholt-Rhede-Isselburg e.v. en van de Europaïsche Akademie de Sports. Uit Nederland komen vertegenwoordigers van het Graafschapcollege, van de Gelderse Sportfederatie en van het gemeentelijke samenwerkingsverband voor sport “Achterhoek in Beweging”.


Artikel drucken
   

   

Gemeinde Velen
     
 
 
 
 
   
  
 
 
 
 
 Kreis Borken
 
 
     
Adresse:
 Adenauerallee 59
 D-46399 Bocholt
 
Tel. +49 (0) 28 71 / 2 17 65-680
Fax +49 (0) 28 71 / 2 17 65-654
 
 


 

Optimiert f?r Netscape ab Version 4.7 und f?r Internet Explorer ab Version 5.5 bei einer Aufl?sung von 1024 x 768