Informatives Bild über Sport in den Niederlanden
Nijmegen. Schwerpunkt der Herbsttagung des Europäischen Netzwerkes der Akademien des Sports in Nijmegen war ein Minisymposium. Darin konnten sich...
1.11.2018  
Gelungener Auftakt der ersten Fußballbegegnung in Bocholt
Bocholt. Im Rahmen der grenzüberschreitenden kommunalen Flüchtlingsarbeit fand erstmalig ein grenzüberschreitendes Integrations-Fußballturnier an der...
5.10.2018  
Grenzüberschreitendes Integrationsfußallturnier am 3. Oktober an der Gesamtschule Bocholt
Bocholt. Im Rahmen der kommunalen Integration und der kommunalen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Stadt Bocholt wird ein grenzüberschreitendes...
17.09.2018  
Elfriede Heitkamp und Josef Möllers: Viel bewegt im Verein zur Bewegungsförderung
Kreis Borken. Nach fast 25 Jahren gemeinsamer Vorstandsarbeit für den Verein zur Bewegungsförderung/Psychomotorik im Kreis Borken haben Elfriede...
28.08.2018  
Zielstrebiges Brückenbauen zwischen Menschen aus Nordrhein-Westfalen und Freunden in ganz Europa
Bocholt. Die Europäische Akademie des Sports Bocholt/Velen (eads) mit Standort im Europahaus in Bocholt hat unter 34 Kommunen den Zuschlag für...
28.08.2018  
Frauen und U 17 des FC Trias gewinnen den Cup
Winterswijk. Der FC Trias dominierte erneut das Grenzhopper-Pokalturnier auf eigener Anlage in Winterswijk. Die Niederländerinnen gewannen den...
13.06.2018  
Menschen mit geistiger Behinderung leisten enormen Beitrag für die Gesellschaft
Doetinchem. Menschen mit geistiger Behinderung leisten einen enormen Beitrag für die Gesellschaft: Das wurde in Doetinchem bei den special olympics im...
13.06.2018  
Grenzüberschreitendes Treffen bei den Special Olympics im Achterhoek
Bocholt. Im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Europäischen Akademie des Sports besucht eine Bocholter Delegation am Freitag und...
4.06.2018  
Seite/n :
|< 1 2... 26 >|

Erst pauken, dann kicken: Integration von Flüchtlingen in internationaler Fußballakademie des 1. FC Bocholt 

Internationale Fußballakademie gegründet / Integration fördern durch Sprache und Sport

Bocholt. In Bocholt ist die erste internationale Fußballakademie gegründet worden: Fußball-Oberligist 1. FC Bocholt wurde aktiv und nahm sich in großem Stil der Integration von Flüchtlingen an. Nach dem Motto: "Erst pauken, dann kicken" werden Jugendliche und junge Männer zweimal wöchentlich zunächst Deutsch-Unterricht im Klubheim des Vereins am legendären Hünting erhalten und anschließend Fußball spielen. Wegbereiter der Fußballakademie ist die Europäische Akademie des Sports (eads) mit Sitz im Europahaus Bocholt, Gründungsmitglied im Europäischen Netzwerk der Akademien des Sports.

Deren Leiter Reinhardt te Uhle "ist der geistige Vater unserer Akademie", sagte FC-Präsident Ludger Triphaus während der Vorstellung im Klubheim des Vereins, der in guten Zeiten zweimal in der zweiten Liga vertreten war und damals Zuschauerzahlen von 15.000 und mehr am Hünting verzeichnen konnte. Diese groß angelegte sportliche Integrationsmaßnahme ist in dieser Form nach Angaben des Vereins die erste im Westmünsterland.

• Alle Infos: http://www.eurosportakademien.de

 


Artikel drucken
   

   

Gemeinde Velen
     
 
 
 
 
   
  
 
 
 
 
 Kreis Borken
 
 
     
Adresse:
 Adenauerallee 59
 D-46399 Bocholt
 
Tel. +49 (0) 28 71 / 2 17 65-680
Fax +49 (0) 28 71 / 2 17 65-654
 
 


 

Optimiert f?r Netscape ab Version 4.7 und f?r Internet Explorer ab Version 5.5 bei einer Aufl?sung von 1024 x 768