Bocholt. Die Europäische Akademie des Sports möchte sich neu ausrichten. Das Gründungsmitglied des Europäischen Netzwerkes der Akademien des Sports...
6.04.2016  
Zukunftsstadt Bocholt 2030+: Wie sieht die Stadt von morgen aus?
Zukunftsstadt Bocholt 2030+: Wie sieht die Stadt von morgen aus? Ein Wettbewerb zur Zukunftsstadt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung...
19.11.2015  
Grenzüberschreitende Trainerclinics Fußball
Wie man Talente entdecken und erfolgreich begleiten kann, soll ein sechsmaliges Trainertraining, gestaltet von der Hochschule Arnheim en Nijmegen,...
19.11.2015  
Wie gestalten wir die Zukunft der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Sport?
Wie gestalten wir die Zukunft der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Sport? Vor diesem Hintergrund trafen sich Akteure aus Hochschule,...
19.11.2015  
Seniorenarbeit im Sport
• Wie in Zukunft Seniorenarbeit mit dem Sport erfolgreich verknüpft werden kann, erarbeitet zurzeit eine Arbeitsgruppe aus Kreissportbund...
19.11.2015  
International aufstellen: Bocholt knüpft Kontakte nach Kolumbien – nicht nur im Sport
Was hat Bocholt mit Südamerika zu tun? Vielleicht demnächst eine ganze Menge: Die 76.000-Einwohnerstadt im Westmünsterland hat jüngst Kontakte...
25.08.2015  
Das grenzüberschreitende Projekt Sportnetzwerke führt eine Minikonferenz am 10. Februar 2015 in...
28.01.2015  
    Netzwerker im Historischen Rathaus von Bocholt, das bald 400 Jahr alt wird: Eintrag...
9.11.2014  
Seite/n :
|< 1 2... 24 >|

Intensivkursus kommt an: Viertägiges Basketball-Camp in Bocholt mit deutschen und niederländischen Jugendspielern ++ Europäische Akademie des Sport organisierte grenzüberschreitenden Austausch mit dem WBV und NBB

Vier Tage Basketball: Einen Intensivkursus machten fast 25 Mädchen und Jungen aus der Region mit. In einem deutsch-niederländischen Basketball-Camp für Vereinsspieler der Jahrgänge 2001 bis 1998 lernten die Jugendlichen alles, was ein gutes, taktisch ausgefeiltes und erfolgreiches Basketballspiel ausmacht.

Trainingsleitung in Bocholt (von links): Georg Kleine, Frans de Geer (NBB) und Jörg Brachter. Fotos: eads/and
Ausrichter der Maßnahme waren der Westdeutsche Basketball-Verband (WBV) und die Europäische Akademie des Sports in Zusammenarbeit mit dem niederländischen Basketballbund (NBB).

Sechs Trainingseinheiten standen unter Leitung der Trainer Georg Kleine, Jörg Brachter (WBV) und Frans de Geer (NBB)  in der Bocholter Fildekenhalle an. Die Unterbringung erfolgte im Europahaus Bocholt. „Die Jungs und Mädchen hatten enormen Spaß, auch wenn wir sie im Training mächtig gefordert haben“, fasste WBV-Trainer Georg Kleine das erfolgreich Basketball-Camp zusammen.

 

Intensives Basketballtraining: Niederländische und deutsche Vereinsspieler hatten Spaß in der Fildekenhalle Bocholt.

• Fotogalerie




 

 

 


Artikel drucken
   

   

Gemeinde Velen
 
   
 

 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 Kreis Borken
 
 
  
  
Anschrift:
                Adenauerallee 59
D-46399 Bocholt
 
Tel. +49 (0) 28 71 / 2 17 65-680
Fax +49 (0) 28 71 / 2 17 65-654
 
 


 

Optimiert f?r Netscape ab Version 4.7 und f?r Internet Explorer ab Version 5.5 bei einer Aufl?sung von 1024 x 768