Euregio Regatta 2008

Über die Euregio Regatta

Die Stiftung Euregio Regatta ist eine Kooperation der Segelvereinigung Thorn, NLM Ophoven, Maas en Roer Roermond und des Seglerverbandes Nordrhein-Westfalen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Wassersport in der Euregio zu fördern. Die Regatta findet im Herzen der Euregio statt.

Gesegelt wird  auf den Gewässern der Euregio in einer Wettfahrtserie von 4 - 5 Läufen. Die Regatta ist für Regattasegler und Freizeitsegler gedacht, die sich im Wettstreit mit anderen Seglern messen möchten. Für die Jugend wird unter der Schirmherrschaft der Euregio Regatta ein separates Jugendzeltlager angeboten. Zusätzlich zu den Wettfahrten wird auch ein umfangreiches Rahmenprogramm gestaltet. Die Teilnehmerzahlen der letzen Jahre beliefen sich auf 80 - 110 Boote und ca. 40 aktiven Jugendlichen. Zusätzlich sind jährlich auch ca. 300 - 500 Besucher aus dem Gebiet der Euregio zu verzeichnen. 

Des Weiteren treffen sich die angehörigen Vereine auch über das Jahr verteilt, z. B. Besuch von Regatten und die Darstellung der Euregio-Regatta  auf Messen (boot Düsseldorf) 

Der Bekanntheitsgrad der Euregio-Regatta erstreckt sich weit über belgisch-niederländisch Limburg hinaus auf die gesamte NRW-Region westlich des Rheins, von dort wird ein beträchtlicher Teil der rd. 300 Aktivteilnehmer, Betreuer und Angehörigen erwartet. Über diese Multiplikatoren wird der Bekanntheitsgrad der Regatta ständig wachsen und ist auch mit Blick auf den Tourismus eine interessante, gut besuchte Veranstaltung.

Ko-finanziert durch das People-to-People Programm/INTERREG IIIA der Europäischen Union

 

Over de Euregio Regatta

De Stichting Euregio Regatta is een samenwerkingsverband tussen de Thorner Zeilclub, NLM Ophoven, Maas en Roer Roermond en het Seglerverband Nordrhein-Westfalen. De Stichting heeft de bevordering van de zeilsport in de Euregio als doelstelling. De regatta vindt plaats in het hart van de Euregio. 

Er wordt gezeild op de plassen van de Euregio in een wedstrijdserie van 4-5 manches. De regatta is bedoelt voor wedstrijd- en toerzeilers, die zich in een wedstrijd  met andere zeilers willen meten. Voor de jeugd wordt onder het beschermheerschap van de Euregio Regatta een apart jeugdtentenkamp aangeboden. Naast de wedstrijden wordt ook een omvangrijk raamprogramma neergezet. Het aantal deelnemers bedroeg de laatste jaren 80 tot 110 boten en ca. 40 actieve jeugdigen. Daarnaast zijn er jaarlijks ook ca. 300 - 500 bezoekers uit het gebied van de Euregio te noemen. 

Verder ontmoeten de aangesloten verenigingen elkaar ook over het jaar verdeeld, b.v. door regattabezoek en de presentatie van de Euregio Regatta op beurzen (Boot Dusseldorf) 

De bekendheid van de Euregio Regatta strekt zich ver uit over Belgisch-Nederlands Limburg  tot over de totale NRW-regio westelijk van de Rijn. Van daaruit wordt een aanzienlijk deel van de ca. 300 actieve deelnemers, begeleiders en familie verwacht. Door deze factoren zal de bekendheid van de Regatta voortdurend groeien en is ook uit het oogpunt van toerisme een interessant en goed bezocht evenement.

Mede-gefinancierd door het People to People Programma/INTERREG IIIA van de Europese Unie

mehr Info`s: http://www.euregioregatta.com/


 

Euregio-Regatta 2007Bereits seit einigen Jahren unterstützt der Segler-Verband Nordrhein Westfalen die Euregio- Regatta im Grenzgebiet NRW / Niederlande. Versäumen Sie nicht diese interessante Regatta im Mai 2008. "For those of you, who enjoy a tough race and like to conclude the weekend with a good feeling."

www.euregioregatta.com

www.svnrw.org

Nähere Informationen dazu in Kürze 

 


 

 

Kräftige Böen begleiten die dritte Euregio-Regatta 2004

Am Samstag und Sonntag, dem 3. und 4. Juli 2004, wurde die dritte Euregio-Regatta auf den Maasseen in Ophoven in Belgisch - Limburg ausgerichtet. Gastgeber war diesmal der Segelclub Nordlimburgische Maas. Dieses internationale Segel-Event ist hervorgegangen aus der traditionellen Drei-Länder-Wettfahrt, die schon jahrelang auf dem Segelrevier in der Nähe der "Weißen Stadt Thorn" durchgeführt und vom Thorner Segelclub ausgeführt wurde. Angesichts des Interesses an diesem Drei-Länder-Wettkampf wurde im Jahr 2002 auf Initiative des Thorner Segelclubs die Stichting Euregio-Regatta ins Leben gerufen, um eine größere Zahl von Teilnehmern während eines jährlichen zweitägigen Seglerereignisses aufs Wasser zu bekommen. Der Austragungsort wechselt jeweils zwischen den 3 Ländern. Diese Stiftung ist ein Zusammenschluss von belgischen, niederländischen und deutschen Vereinen und dem Segler-Verband Nordrhein-Westfalen.

 Diesmal brauchten sich die Teilnehmer am ersten Wettfahrttag nicht über zu wenig Wind zu beklagen. Im Gegenteil, es stürmte mit kräftigen Böen. Nach verschiedenen Startversuchen, bei denen sich Boote und Segler wie in einer Waschmaschine befanden, musste sich das etwa 90 Teilnehmer große Feld den Elementen beugen. Der Wettbewerb wurde aus Sicherheitsgründen für diesen Tag abgeblasen. Für die Jugendsegler, die mit etwa 50 Booten starten wollten, war die Absage schon im Vorfeld beschlossen worden. Die Teilnehmer trauerten aber nicht lange über diese Laune der Natur. Die Euregio Regatta ist nämlich neben der sportlich und entspannenden Veranstaltung auch ein typisch burgundisches Ereignis. Das wurde durch reichlich Speis`und Trank gefördert, diesmal unterstützt durch belgische Gastfreundschaft und Geselligkeit in angenehmer Umgebung.

Am zweiten Tag blies der Wind vortrefflich. H-Boote, 16m Boote, Scow Tempo, Yngling, Laser und die Boote in den Handicapklassen brausten über das Wasser. 

 


Artikel drucken
   

   

Gemeinde Velen
     
 
 
 
 
   
  
 
 
 
 
 Kreis Borken
 
 
     
Adresse:
 Adenauerallee 59
 D-46399 Bocholt
 
Tel. +49 (0) 28 71 / 2 17 65-680
Fax +49 (0) 28 71 / 2 17 65-654
 
 


 

Optimiert f?r Netscape ab Version 4.7 und f?r Internet Explorer ab Version 5.5 bei einer Aufl?sung von 1024 x 768