„Talentförderung im Grenzraum":

Pilotprojekt soll Talente im EUREGIO Gebiet finden und fördern

Ziel: Disziplinübergreifendes Sportzentrum

Aktuell werden zahlreiche Wege in der Nachwuchsförderung beschritten, die darauf ausgerichtet sind, bestmögliche Bedingungen zu schaffen, um Talente langfristig an den Leistungssport zu binden und ihnen so zukünftige Höchstleistungen und Erfolge zu ermöglichen.

Die Verbundsysteme von Schule und Sport sind dabei einer Vielzahl von Herausforderungen ausgesetzt, die sich zum einen aus verschiedenen Ansprüchen und Wirkungsgefügen von schulischen und sportlichen Bildungsgängen ergeben, die aber zum anderen in der Vielzahl individueller Formen die Entwicklungs- und Leistungsbewältigung der NachwuchssportlerInnen liegen.

Mit dem Pilotprojekt soll die Möglichkeit eröffnet werden, sowohl sportpädagogische als auch schulpraktische Perspektiven der Talentförderung im EUREGIO Gebiet zu realisieren.

Informationen zum Thema:


Expertenaustausch: "Talente im Grenzraum finden und fördern"
Aus der guten Idee soll möglichst ein Pilotprojekt entwickelt werden: Mit diesem Auftrag gingen die Verantwortlichen vom Sport Support Twente Enschede und der Europäischen Akademie des Sports Velen...


Leichtathletik: Talentförderungskonzepte in NL und NRW
Die Talentsuche und Talentförderung ist ein wichtiger Bestandteil für den Nachwuchs im Leistungssport. Auch in der Kinder- und Jugendleichtathletik gibt es grenzüberschreitende Überlegungen zur...


Volleyball im Schulsport
Die eads führt in Kooperation mit dem westdeutschen und niederländischen Volleyballverband einen Expertenaustausch zum Thema „Volleyball in der Schule" durch. Die Tagung findet am 31.10.08 im...


Die eads führt in Zusammenarbeit mit den Partnern aus der Leichtathletik die Veranstaltungsreihe "Talentförderkonzepte in den Niederlanden und NRW" fort und lädt herzlich zur Teilnahme ein....


Seite/n :
|< 1 >|

   

Gemeinde Velen
     
 
 
 
 
   
  
 
 
 
 
 Kreis Borken
 
 
     
Adresse:
 Adenauerallee 59
 D-46399 Bocholt
 
Tel. +49 (0) 28 71 / 2 17 65-680
Fax +49 (0) 28 71 / 2 17 65-654
 
 


Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728      

 

Optimiert f?r Netscape ab Version 4.7 und f?r Internet Explorer ab Version 5.5 bei einer Aufl?sung von 1024 x 768